aufstauen


aufstauen
auf|stau|en ['au̮fʃtau̮ən], staute auf, aufgestaut:
a) <tr.; hat (Wasser) durch Stauen sammeln:
das Wasser des Flusses wurde zu einem großen See aufgestaut.
Syn.: stauen.
b) <+ sich> sich anstauen, ansammeln:
das Wasser staut sich an der Brücke.

* * *

auf||stau|en 〈V. tr.; hatstauen, am Weiterfließen hindern, speichern

* * *

auf|stau|en <sw. V.; hat:
a) durch Stauen (in einem Stausee o. Ä.) sammeln, anstauen:
einen Fluss, zu Tal fließende Wassermassen [zu einem See] a.;
b) <a. + sich> sich anstauen, sammeln:
das Wasser staut sich hinter dem Damm auf;
Ü Wut, Ärger, Aggressionen stauen sich in jmdm. auf.

* * *

auf|stau|en <sw. V.; hat: a) durch Stauen (in einem Stausee o. Ä.) sammeln, anstauen: einen Fluss, zu Tal fließende Wassermassen [zu einem See] a.; b) <a. + sich> sich anstauen, sammeln: das Wasser staut sich an den Brückenpfeilern auf; Ü Wut, Ärger, Aggressionen stauen sich in jmdm. auf; Man weiß ... aus Umfragen, dass es einen aufgestauten Nachholbedarf an langlebigen Gebrauchsgütern gibt (Zeit 6. 6. 75, 1).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aufstauen — Aufstauen, Wasser durch einen quer durch das Bett desselben gezogenen Damm, durch Einbaue in den Strom, durch eine Schleuße hemmen; daher Stauwasser, welches minder schnell fließt od. auch stehen bleibt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aufstauen — Aufstauen, den Abfluß des Wassers durch Dämme, Schleußen oder andere Werke hemmen …   Herders Conversations-Lexikon

  • aufstauen — sich aufstauen sich ansammeln, sich anstauen, sich aufspeichern, zusammenkommen; (bildungsspr.): sich agglomerieren; (bildungsspr., Fachspr.): sich akkumulieren, sich kumulieren. * * * aufstauen: I.aufstauen:⇨stauen… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • aufstauen — auf·stau·en (hat) [Vt] 1 etwas aufstauen einen Fluss o.Ä. mithilfe eines Damms daran hindern weiterzufließen; [Vr] 2 etwas staut sich auf etwas sammelt sich an einem Hindernis in großer Menge: Vor den Bergen hatte sich warme Luft aufgestaut 3… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • aufstauen — auf|stau|en …   Die deutsche Rechtschreibung

  • aufstauen, sich — sich aufstauen V. (Aufbaustufe) sich an einem Ort ansammeln Synonyme: sich anstauen, sich aufspeichern Beispiel: Das Treibeis hat sich unter der Brücke aufgestaut …   Extremes Deutsch

  • Flößerei — in Kanada Flößerei und Trift (von „treiben“ im Sinne von „treiben lassen“) bedeuten Transport von schwimmenden Baumstämmen oder von Scheit oder Schnittholz auf Wasserstraßen, wie er bis etwa zum Beginn, gelegentlich auch bis zur Mitte des 20.… …   Deutsch Wikipedia

  • Belo Monte —  Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder …   Deutsch Wikipedia

  • stauen — abdrosseln, abklemmen, absperren, anstauen, aufhalten, aufstauen, eindämmen, hemmen, sammeln, stoppen, zurückhalten, zurückstauen; (Fachspr.): schützen. sich stauen sich anhäufen, sich ansammeln, anschwellen, sich anstauen, anwachsen, auflaufen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Biber — (Castor sp.) Systematik Klasse: Säugetiere (Mammalia) Unterklasse: Höhere Säugetiere ( …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.